Mallorcas Vorwahl, Telefon, Notruf

Notruf, Vorwahlen, telefonieren & Wlan-Hotspots auf Mallorca

Mallorca hat keine eigene Vorwahl. Sobald eine Telefonnummer mit 971 … … anfängt, gehört sie zu den Balearen. Mallorca, Menorca, Ibiza, und Formentera haben also die gleichen ersten drei Ziffern in der Telefonnummer. Spanische Telefonnummern sind 9-stellig und werden in dreier Blöcken getrennt.

Das spanische Festnetz beginnt mit in der Regel mit 9.. … … So hat Madrid: 91. … …, Barceona: 93. … … etc.

Grundsätzlich gilt:

Das Festnetz beginnt mit 9.. … … Neuerdings aber auch gerne mal mit 8.. … …

Das Handy beginnt mit : 6.. … …

Die internationale Vorwahl von Spanien ist: 0034 oder +34

Notruf: 112

Notarzt/Ambulanz: 061

Konsulat Deutschland, Palma: 971 707 737

Konsulat Schweiz, Palma: 971 768 836

Konsulat Österreich, Palma: 971 425 146

Sperrung deutscher Kreditkarten: 0049 116 116

Taxi, Palma: 971 401 414

Flughafen, Palma: 971 789 000

Wer aus EU-Ländern von Spanien aus mit dem Handy ins EU-Ausland telefoniert, zahlt seit dem 15.06.2017 nur noch seinen Inlandstarif, anstatt hoher Roaming-Gebühren. Mit ausreichend großem Datenvolumen, oder einem kostenlosen Wlan-hotspot, kann man sogar kostenlos über Whatsapp nach Hause telefonieren. Mallorca ist hier wesentlich fortschrittlicher als viele deutsche Gemeinden. Hier gibt es an vielen öffentlichen Plätzen kostenloses Wlan. Der Mallorquiner sagt übrigens „wifi“ (Aussprache wie im Deutschen: „wiefie“). Und wehe dem, der die englische Aussprache wählt („weifei“). Der wird durch nicht-verstanden-werden abgestraft….

Sämtliche Angeben ohne Gewähr.

About the author