Welche Tapas gibt es auf Mallorca?

Grundsätzlich gibt es auf Mallorca natürlich viele verschiedene Tapas. Klassische Tapas, die oft auf Mallorca angeboten werden sind:

– Tortilla española (Omelett mit Kartoffeln)

– Patatas allioli (Kartoffeln mit Knoblauchmayonaise)

– Jamón y queso (Schinken und Käse)

– Aceitunas (Oliven)

– Pan con Tomate (Brot mit zerriebener Tomate)

– Croquetas (Kroketten, oft mit Huhn, Spinat, Pilzen, Schinken oder Kabeljau)

– Ensaladilla oder ensalada rusa (eine Art Kartoffelsalat mit Thunfisch und Oliven)

– Albondigas (kleine Frikadellen in Tomatensosse)

– Boquerones en vinagre (Sardellen in Essig eingelegt)

– Boquerones fritos (Fritierte Sardellen)

– Chipirones (kleine frittierte Tintenfische)

– Pimientos de padrón (kleine frittierte und gesalzene Paprikaschoten)

– Datiles con bacon (Datteln im Speckmantel)

Typisch mallorquinische Gerichte, die gerne als Tapas (kleine Portionen) angeboten werden:

– frito mallorquín (kleingeschnittene, gebratene Innereien mit Kartoffeln, Paprika und Zwiebeln)

– frito marisco (gebratene Meeresfrüchte mit Kartoffeln, Paprika und Zwiebeln)

– tumbet (gebratenes, geschichtetes mediterranes Gemüse mit Tomatensugo)

– Pa amb oli (ungesalzenes Brot mit zerdrückter Tomate und Olivenöl. Wird gerne mit Aufschnitt belegt)

About the author